Aschaffenburg/Stockstadt

Zwei zugekiffte Autofahrer aus Verkehr gezogen

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Dabei waren dann körperliche drogentypische Auffälligkeiten offensichtlich, so dass die Männer sich einer Blutprobe unterziehen mussten. Die Weiterfahrt wurde jeweils bis zum Abklingen des Drogenrausches unterbunden. Gegen 18.15 Uhr traf es auf dem Parkplatz Strietwald-Nord einen 32-jährigen am Steuer eines slowakischen Pkw Renault und gegen 21.55 Uhr an der Ausfahrt Stockstadt einen 33-Jährigen aus Traunstein, der mit einem Pkw Mercedes in Richtung Frankfurt unterwegs war. Beide Männer sehen einem Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss entgegen.


Originalmeldung der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.