Obernburg

Zwei Verletzte nach Kollision bei Obernburg - Stau auf B426

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 14

Bilderserie: Ralf Hettler

Die Fahrerin des Mercedes konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in den Vectra, welcher schließlich stark beschädigt quer zur Fahrbahn zum Stehen kam und zwei Fahrstreifen blockiert. Sowohl die Opelfahrerin, wie auch ein zweijähriges Mädchen aus dem Vectra mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die 31-jährige Mercedesfahrerin kam mit einem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstanden vermutlich wirtschaftliche Totalschäden, welche sich nach ersten Schätzungen auf über 30.000 Euro summieren. Bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge kam es auf der Bundesstraße für gut eine halbe Stunde zu erheblichen Behinderungen. Es bildeten sich Staus. rah

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.