B469 zwischen Klingenberg und Laudenbach

Zwei Verletzte – BMW schleudert von Leitplanke frontal gegen Mauer


Bilder von der Unfallstelle: Ralf Hettler

Gegen 3.30 Uhr war der 21-jähriger BMW-Fahrer auf der B469 in Richtung Miltenberg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Trennfurt und Laudenbach verlor der junge Mann aus bisher ungeklärten Gründen im zweispurigen Bereich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW prallte in die linke Außenleitplanke, rutsche diese mehrere Meter entlang, drehte sich, kollidierte frontal mit der rechten Begrenzungsmauer und kam nach rund 200 Metern zum Stehen.

Sowohl der Fahrer, wie auch ein 18-jähriger Mitfahrer erlitten bei dem Unfall Verletzungen und mussten nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am BMW entstand Totalschaden – er musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Trennfurt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Nach einer kurzzeitigen Vollsperrung konnte der Verkehr bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges einspurig vorbeifließen. Die Polizei beziffert des Gesamtschaden mit rund 3000 Euro.

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
rah
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.