Groß-Zimmern

Zwei Verdächtige nach versuchtem Einbruch verhaftet

Polizei Südhessen

Gegen 4.40 Uhr vernahm eine Anwohnerin ein Klirren aus Richtung eines benachbarten Hauses und verständigte die Polizei. Der Rollladen des Kellerfensters wurde nach ersten Erkenntnissen aus der Verankerung gerissen und anschließend die Scheibe eingeschlagen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizeikräfte zwei 16 und 17 Jahre alte Jungendliche in einer benachbarten Kleingartenanlage festnehmen. Die Polizeistreifen stellten bei ihnen unter anderem eine Sturmhaube, Taschenlampe sowie einen Hammer sicher.

Nach ersten Ermittlungen hatte das Duo das Einfamilienhaus nicht betreten oder Beute gemacht. Wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs müssen sich die beiden Jungen aus Groß-Zimmern jetzt strafrechtlich in einem Verfahren verantworten.

vd/Polizei Südhessen

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.