Marktheidenfeld/Hafemnlohr

Zwei Unfallfluchten in Marktheidenfeld und Hafenlohr

Polizei Marktheidenfeld

Tiguan in Marktheidenfeld abgefahren

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Zwischen dem 27.09.2020, 11:00 Uhr und dem 30.09.2020, 13:00 Uhr wurde ein weißer VW Tiguan an der Stoßstange hinten angefahren, wobei ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstanden ist. Der Unfallort ist unklar, da das Fahrzeug im Tatzeitraum in Marktheidenfeld bei einem Autohändler, am Kloster Triefenstein zum Angeln und am Mainkai Parkplatz in Marktheidenfeld abgestellt war.

Schwarzer Seat in Hafenlohr beschädigt

Hafenlohr, Lkr. Main-Spessart. Auf dem Parkplatz in Hafenlohr gegenüber der Sparkasse wurde am Mittwoch zwischen 06:00 Uhr und 16:30 Uhr ein schwarzer Seat Leon am Spoiler und der Stoßstange vorne rechts beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Hinweise zu den Unfallverursachern erbittet die PI Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0

Splitthaufen bei Triefenstein entsorgt

Triefenstein-Trennfeld, Lkr. Main-Spessart. Am Rand eines Feldes im Wertheimer Weg zwischen BAB und Schotterweg hat ein Unbekannter einen 1qm großen Haufen mit Splitt versetzten Erdreichs entsorgt. Vermutlich wurde dazu ein kleiner Anhänger verwendet. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.