Aura am Sinngrund

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Polizei Gemünden

In einer scharfen Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und überschlug sich mehrmals mit seinem Auto. Der Golf blieb etwa 40 Meter unterhalb der Fahrbahn an einer Böschung liegen.

Der Fahrer sowie seine 17-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf cirka 17.100 Euro.

Gemünden a. Main. Am Dienstagmittag befuhr eine 26-jährige Autofahrerin den Ortsbereich von Neutzenbrunn. Aufgrund eines entgegenkommenden Busses musste sie rangieren. Hierbei touchierte sie aus Unachtsamkeit einen Grenzstein. Dieser wurde jedoch lediglich umgeworfen, so dass augenscheinlich kein Fremdschaden entstanden. Am Ford der 26-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von cirka 500 Euro.

jst/Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.