Polizei Alzenau

Zusammenstoß in Kurve - fünf Verletzte

Zusammenstoß in Kurve - fünf Verletzte

Mömbris-Niedersteinbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Montag um 07 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2305 in der Nähe der Hessenkurve ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden und ein Gesamtschaden von 18.000,- Euro entstand. Ein mit drei Personen besetzter Opel Corsa war auf der Staatsstraße von Alzenau kommend in Richtung Niedersteinbach unterwegs. In einer Kurve kurz vor Niedersteinbach verlor der 20-jährige Fahrer auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ins Schleudern. Sein Pkw drehte sich um 180 Grad und stieß gegen einen entgegenkommenden Opel Zafira. Beide Pkws prallten anschließend noch gegen den Einfriedungszaun eines Anwesens. Alle fünf Fahrzeuginsassen in den beiden Opel erlitten leichte Verletzungen. Da beide Autos nach dem Crash nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Auto beim Ausparken beschädigt

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Montagvormittag blieb eine 83-jährige VW-Fahrerin beim Ausparken in der Burgstraße an einem abgestellten Pkw hängen. Dabei entstand ein Schaden von 1.000,- Euro.

Pkw-Spiegel mutwillig beschädigt

Karlstein-Dettingen, Lkr. Aschaffenburg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter einen Renault, der in der Hörsteiner Straße abgestellt war. Er klappte den Außenspiegel nach außen, so dass das Gehäuse brach. Der angerichtete Schaden wird auf 250,- Euro geschätzt.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Alzenau

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.