Aschaffenburg

Zimmer brennt durch defekten Fön

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12

Bilderserie: Ralf Hettler

Der technische Defekt an einem Fön war am Samstagabend vermutlich die Ursache für einen Zimmerbrand in der Erthalstraße. Gegen 18.30 Uhr wurde die Aschaffenburger Feuerwehr zu dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bis zum Eintreffen der rund ein Dutzend Wehrleute der Ständigen Wache und der Freiwilligen Feuerwehr konnten sich die Bewohner bereits selbst in Sicherheit bringen. Durch den in Brand geratenen Fön wurde teilweise das Inventar eines Badezimmers in Brand gesetzt. Unter Atemschutz brachten Feuerwehrmänner die brennenden Gegenstände ins Freie, wo diese abgelöscht wurden. Anschließend wurden die Wohnräume mittels Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr beläuft sich der durch Brand und Ruß entstandene Sachschaden auf rund 5.000 Euro. 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.