Miltemberg

Zeuge beobachtet Unfallflucht – Fahrer ermittelt

Polizei Miltenberg

Der Fahrer stieg aus und begutachtete seinen Sachschaden, jedoch setzte er sich wieder ins Fahrzeug und fuhr, ohne den Sachverhalt zu melden, fort.  
Durch einen aufmerksamen Zeugen, der den Unfall beobachtet hatte, konnte die Polizei einen 45-jährigen Mann aus Amorbach als Verursacher ermitteln. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht. Der Gesamtschaden an der Leitplanke und am Audi beläuft sich auf ca. 1600 Euro.

Unfallflucht.
Großheubach: Am Sonntag, in der Zeit zwischen 13.00 und und 16.00 Uhr, wurde in der Hofwiese ein geparkter Toyota angefahren. Der unbekannte Verursacher fuhr gegen das linke Heck und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 1.000,- Euro.
 
 
Gartendeko entwendet.
Kleinheubach. Zwischen dem 21.01. und 04.02.17 wurde in der Ostpreußenstraße zwei Blechhirsche, zirka 40 cm hoch, entwendet. Nur vier Wochen zuvor war ebenfalls aus demselben Garten zwei Gartenfiguren in Form von Eulen entwendet worden. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf zirka 30 Euro.
Polizei Miltenberg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.