Lohr

Wildunfall mit Wildsau

Polizei Lohr

Wildunfall mit Wildsau

Lohr a.Main, Lkr. Main-Spessart. Dass man auch in Ortsnähe mit Wildschweinen rechnen muss, lernte 44-jähriger Kraftfahrer aus Gemünden. Als er am Freitagmorgen, gegen 05.30 Uhr, mit seinem Pkw, Ford-Mondeo, von Lohr in Richtung   Partenstein unterwegs war, kreuzten noch vor der Einfahrt zur Rexroth, Werk 2, zwei Wildscheine die Fahrbahn. Der 44-Jährige erfasste eine der beiden Sauen tödlich. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Der Autofahrer blieb unverletzt.
 

Originalmeldung der Polizei Lohr

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.