Aschaffenburg

Weihnachtsmarktbuden mit Neonfarben besprüht

Polizei Aschaffenburg

Der Gesamtschaden wird auf etwa 1600 Euro beziffert.
Hinweise zu einer verdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Zusammenstoß mit Fußgängerin - Fahrzeugführer gesucht
Beim Überqueren eines Fußgängerüberweges am Kreisverkehr Schweinheimer Straße Ecke Rhönstraße wurde eine 61-Jährige von einem weißen Kleintransporter am linken Fuß erfasst und stürzte. Das Fahrzeug war auf der Schweinheimer Straße stadteinwärts unterwegs. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich der Fahrer intensiv um die Dame. Da der Fahrzeugführer zu diesem Zeitpunkt davon ausgehen musste, dass die 61-Jährige unverletzt blieb, kam es nicht zu einem gegenseitigen Personalienaustausch. Bei einem nachträglichen Arztbesuch der Dame wurde jedoch eine Verletzung am linken Fuß festgestellt.
Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.
 
Vorfahrtsverstoß - 78-Jährige leicht verletzt
Am Mittwoch um 09:45 Uhr befuhr eine 49-jährige BMW-Fahrerin die Willigisbrücke in Fahrtrichtung Großostheimer Straße. An der mit Lichtzeichen geregelten Einmündung zur Darmstädter Straße missachtete sie das für ihre Fahrtrichtung geltende Rotlicht und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 79-jähriger VW-Fahrer von der Darmstädter Straße kommend in Fahrtrichtung Willigisbrücke ebenfalls in den Einmündungsbereich ein, für den Fahrzeugführer galt Grünlicht. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 78-jährige Beifahrerin des 79-Jährigen leicht verletzt wurde. Sie kam vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Klinikum Aschaffenburg. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro an den Pkw.
 
Verkehrsunfallflucht
Ein unbekanntes Fahrzeug hat am Montag einen Straßenbeleuchtungsmast am Mergenbaum-Platz beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro beziffert.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Fahrt unter Alkoholeinfluss
Ein 39-jähriger BMW-Fahrer wurde am Mittwoch um 00:30 Uhr in der Schweinheimer Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Daher wurde die Weiterfahrt unterbunden und der 39-Jährige zur Durchführung eines gerichtsverwertbaren Tests auf die Polizeiinspektion Aschaffenburg verbracht. Der BMW-Fahrer hat nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot zu rechnen.
 
 
Handtaschendiebstahl
In einem unaufmerksamen Moment wurde einer 22-Jährigen die Handtasche samt Inhalt am Dienstag um 16:00 Uhr entwendet. Die junge Frau saß zur Tatzeit auf einer Bank im Park Schöntal und hatte ihre bunte Tasche neben sich liegen, in der sich eine braune Ledergeldbörse mit Bargeld und diversen Dokumenten sowie ein rosafarbenes technisches Gerät befunden haben. Der Beuteschaden wird auf circa 400 Euro beziffert.
Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.
 

Polizei Aschaffenburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.