Waffe auf dem Autorücksitz

Polizei Lohr

Verstoß gegen das Waffengesetz

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart. Einen schwarzen BMW kontrollierten Beamte der Polizei Lohr am Mittwoch, 19.08.2015, kurz nach 1.00 Uhr in der Rodenbacher Str.. Nicht nur die militärisch anmutende Bekleidung der 18 und 21 Jahre alten Insassen fiel auf, sondern auch eine Maschinenpistole, die hinter dem Fahrersitz lag. Bei der Maschinenpistole handelte es sich um eine Luftdruckwaffe, die der 21-jährige Fahrer zwar besitzen darf, nicht erlaubt ist hingegen der Transport, wenn dabei die Waffe zugriffsbereit ist.
Zwei weitere Luftdruckwaffen fanden sich ordnungsgemäß versperrt und damit nicht zugriffsbereit im Kofferraum des PKW. Die jungen Männer gaben an, zuvor auf einem Privatgelände Schießübungen durchgeführt zu haben. Gegen den 21-Jährigen wird nun Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Bus gegen PKW

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart. Am Dienstag, 18.08.2015, 15.30 Uhr, streifte ein Kraftomnibus auf der Mainlände beim Abbiegen einen geparkten PKW. Der 63-jährige Busfahrer verständigte die Polizei, sodass die Schadensregulierung sichergestellt ist. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3500,-€.

Spiegel kaputt

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart. Zu nah an einem geparkten PKW vorbeigefahren ist eine 23-jährige Autofahrerin in der Rechtenbacher Str.. Dabei gingen beide Spiegel zu Bruch und es entstand 1000,-€ Schaden. Auch diese Fahrerin verhielt sich vorbildlich, wendete und fuhr zurück zur Unfallstelle. So kann auch in diesem Fall der Schaden reguliert werden.

Fahrrad aus Garage gestohlen

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart. Ein schwarzes Fahrrad der Marke Pegasus wurde aus der unverschlossenen Garage eines Einfamilienhauses im Eisenhammerweg gestohlen. Das 1000,-€ teure Fahrrad war mit einem Fahrradschloss gesichert. Die Tat ereignete sich am Montag, 17.08.2015 zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr.
Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 09352 / 87410 entgegen.

Verteilerkasten angefahren

Partenstein, Lkr. Main-Spessart. Zwischen Montag, 10.08.2015 und Dienstag, 18.08.2015 wurde im Ginsterweg ein Stromverteilerkasten angefahren und beschädigt. Eventuell wendete auf Höhe der Hausnummer 4 ein Fahrzeug und verursachte dabei den Schaden in Höhe von 1700,-€.
Hinweise zum Schadensverursacher nimmt die Polizei unter Tel. 09352 / 87410 entgegen.
 
Originalmeldungen der Polizei Lohr
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.