Miltenberg

Vorfall bei Nachtumzugs-Party: Mann spuckt und schlägt Frau

Polizei Miltenberg

 
Gegen 23.25 Uhr schlug im Gemeinschaftshaus ein 20-jähriger Mann einer 21-jährigen Frau ins Gesicht, nachdem er sie bespuckt hatte. Der Mann wurde durch den Sicherheitsdienst festgehalten und der Polizei übergeben. Die junge Frau wurde leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Wie es genau zu dem Vorfall zwischen den nicht ganz nüchternen Personen kam, werden die noch folgenden Vernehmungen zeigen.
Weiterhin wurden zwei „Wild-Pinkler“ erwischt, wie sie ihre Notdurft gegen einen Stromverteilerkasten verrichteten. Die Männer müssen mit einer saftigen Geldbuße rechnen.
 
PKW gerät in Gegenverkehr – 3 Verletzte.
Weilbach: Am Montag, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Kia auf der B 469 von Breitendiel in Richtung Weilbach. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam der junge Mann im Verlauf einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem mit zwei Personen besetzten Mazda zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mazda herumgeschleudert und stieß noch gegen einen hinter dem Kia fahrenden Ford. Während der Ford-Fahrer sowie die zwei Insassen des Mazdas leicht verletzt und ins Krankenhaus Erlenbach verbracht wurden, blieb der Unfall-Verursacher unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mindestens 15.000,- Euro. Zur Fahrbahnreinigung und Verkehrsregelung wurde die FFW Weilbach herangezogen.
 
Diesel aus Baufahrzeugen entwendet.
Kleinheubach: Zwischen dem 09. und 16.01.17 brachen Unbekannte in der Limesstraße an Bagger und Radlader die Tankdeckel auf und zapften so insgesamt zirka 120 Liter Diesel ab.
Polizei

 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.