Kahl

Vorfahrtsverstoß in Kahl - Radlerein plallt auf BMW

Polizei Alzenau

Ein 63-jähriger Fahrzeugführer wollte mit seinem Pkw BMW X1 von der Bergwerkstraße in die Aschaffenburger Straße einbiegen. Hierbei übersah er eine auf dem Fahrradweg der Aschaffenburger Straße fahrende 49-jährige Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin prallte in die Front des BMW und fiel auf die Motorhaube. Hierbei zog sich die Radfahrerin leichte Verletzungen zu. An Auto und Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Ohne Führerschein in Kahl unterwegs

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagnachmittag, gegen 16:33 Uhr stellte eine Streife der PI Alzenau im Hörsteiner Weg in Kahl am Main ein Mofa fest, welches deutlich schneller als die erlaubten 25km/h fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug tatsächlich schneller fährt und somit als fahrerlaubnispflichtiges Kleinkraftrad einzustufen ist. Der 47jährige Fahrzeugführer konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, woraufhin ihn nunmehr ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwartet. Sein Mofa durfte der Mann im Anschluss nach Hause schieben.

Jugendliche mit kleiner Menge Haschisch in Kahl erwischt

Kahl ,  Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagabend gegen 21:40 Uhr stellte eine Streifenbesatzung der PI Alzenau bei der Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher im Brückenweg in Kahl eine geringe Menge Haschisch fest. Die Betäubungsmittel konnten einem 15-jährigen Mädchen aus Hanau zugeordnet werden.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.