Kreuzwertheim-Wiebelbach

Vorfahrt missachtet und 6500 Euro Schaden kassiert

Polizei Marktheidenfeld

Der 77-jährige Fahrer eines BMWs wollte von der Krautäckerstraße nach links in die Frankenstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen 42-jährigen Autofahrer, der vorfahrtsberechtigt von der Frankenstraße nach links in die Krautäckerstraße einbiegen wollte und stieß mit ihm zusammen. An den Autos enstand ein Sachschaden von 6500 Euro.
 
 
Bildstock umgerissen
Rothenfels, OT Bergrothenfels, Lkr. Main-Spessart
In der Zeit von Freitag, 10:00 Uhr, bis Sonntag, 11:00 Uhr, richtete ein unbekannter Fahrzeugführer an dem Bildstock (Mutter Gottes) im Feldweg „Zum Alten Herrgott“ einen Schaden in Höhe von 500 € an. Der Unbekannte blieb wohl mit einem Reifen seines Fahrzeugs an dem Bildstock hängen, riss diesen um und entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. An der Sandsteinplatte des Bildstocks sind Reifenspuren zu erkennen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.
 
 
Geparktes Auto angefahren und geflüchtet
Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart
Eine unfallflüchtige Autofahrerin wurde am Montag in der Straße „In den Rennäckern“ dabei beobachtet, wie sie ein geparktes Auto anfuhr. Die unbekannte Autofahrerin stieß gegen 11:25 Uhr beim Rückwärtsausparken aus einer Parkbucht mit der hinteren linken Fahrzeugecke an einen ordnungsgemäß auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten blauen Rover. Die Verursacherin entfernte sich anschließend, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1500 € zu kümmern. Der Vorfall wurde von einem Fenster aus beobachtet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.
 
 
Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
Über das vergangene Wochenende wurde in zwei Einfamilienhäuser in der Rotkreuzstraße eingebrochen. Während der Wochenend-Abwesenheit der Bewohner drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Häuser ein, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Wer hat in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen in der Zeit von Freitag bis Montag gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.
 
 
kick/Polizei Marktheidenfeld
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.