Von Fahrbahn abgekommen - Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Der Mann aus dem Landkreis Würzburg war wenige Minuten vor 20 Uhr mit seinem BMW von Maidbronn in Richtung Estenfeld unterwegs. Dabei geriet das Auto aus noch ungeklärter Ursache auf das rechte Bankett . Der Fahrer verlor anschließend die Kontrolle über den Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der BMW im Graben und wurde dann wieder auf die Fahrbahn zurück geschleudert, wo er auf den Rädern zum Stehen kam. Teile, die von dem Unfall-Pkw weggeschleudert wurden, beschädigten dann noch das entgegen- kommende Auto einer 51-Jährigen aus dem Landkreis Würzburg.

Trotz seiner schweren Verletzungen stieg der 26-Jährige noch selbst aus seinem Fahrzeug aus. Die Insassen des zweiten Pkw kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Schwerverletzten. Der Mann wurde vor Ort medizinisch versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Die Kreisstraße WÜ 8 ist zur Stunde (21:40 Uhr) noch immer gesperrt. Der Verkehr wird durch die Feuerwehren Rimpar und Estenfeld umgeleitet. Die Feuerwehrleute unterstützen die Beamten der Polizeiinspektion Würzburg-Land außerdem durch das Ausleuchten der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg befindet sich eine Sachverständige an der Unfallstelle.
Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.