Hörstein

Volkswagen prallt bei Hörstein gegen Citroen: Zwei Verletzte

Schaden beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro

Foto: Ralf Hettler

Gegen 9 Uhr fuhr eine 54-jährige VW-Fahrerin nach ersten Erkenntnissen von Karlstein kommend an einer Kreuzung auf die A45 in Richtung Aschaffenburg auf. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Citroen und kollidierte mit diesem. Anschließend prallte der Volkswagen gegen einen an der Kreuzung wartenden Laster. Bei dem Unfall wurde die 54-Jährige Unfallverursacherin wie auch die 74-Jährige Citroen-Fahrerin leicht verletzt. Beide kamen in Krankenhäuser. Die Abfahrt an der Autobahn war über eineinhalb Stunden gesperrt. Auf der Staatsstraße regelt die Feuerwehr Hörstein den Verkehr. Hier konnten die Fahrzeuge die Unfallstelle wechselseitig umgehen. Der Schaden beläuft sich auf weit über 10.000 Euro. rah

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 14
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.