Rieneck

Verbotenes Tellereisen ausgelegt - Fuchs muss erlöst werden

Polizei Gemünden

Das verbotene Tellereisen, an dem noch ein blauer Befestigungsstrick hing, wurde sichergestellt und wird auf Spuren untersucht. Die Polizei Gemünden bittet die Bevölkerung um Hinweise auf den gewissenlosen Täter, der sich wegen Jagdwilderei und einem Vergehen nach dem Tierschutzgesetz zu verantworten hat.

Illegale Abfallbeseitigung

Gräfendorf-Weickersgrüben, Lkr. Main-Spessart - Am Mittwochvormittag erhielt die Polizeistation Gemünden eine Mitteilung, dass an einem Waldweg bei Weickersgrüben mehrere leere Schnapsflaschen und ein Stück Gammelfleisch abgelagert worden seien. Die Gemeindeverwaltung Gräfendorf wurde mit der Beseitigung des Mülls beauftragt. Die Polizei Gemünden bittet um Hinweise auf den Müllfrevler.

 

Ladendieb im Verbrauchermarkt

Gemünden, Lkr. Main-Spessart - Am Mittwochabend wurde ein 28-jähriger Mann in einem Supermarkt in der Weißensteinstraße dabei beobachtet, als er sich eine Flasche Bier aus vor dem Markt aufgebauten Bierkästen stibitzte. Wie sich weiter herausstellte, stahl der gleiche Täter einige Tag zuvor schon eine ganze Kiste Bier aus dem gleichen Verbrauchermarkt. Der Dieb wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Dabei stellte sich heraus, dass der 18Jährige durchaus kein Unbekannter mehr ist. U.a. war er von der Staatsanwaltschaft Würzburg wegen eines Betäubungsmitteldeliktes zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Polizei Gemünden

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.