Lohr

Unfall unter Alkohol - Fahrer und Frau werden aggressiv

Polizei Lohr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
 
 Die Zeugen verständigten die Polizei. Nachdem kurze Zeit später eine Polizeistreife  eintraf, war das Fahrzeug leer. Die Mitteiler gaben jedoch vor Ort an, dass es sich bei den Fahrzeuginsassen um ein junges Paar handelt, dass ca. 200 Meter weiter lief. Die beiden Personen wurden daraufhin von den Beamten angehalten und kontrolliert. Sie gaben zunächst an, nichts mit dem Unfall zu tun zu haben und wurden beide aggressiv. Nachdem der 26jährige Mann die beiden Beamten angriff, wurde der erkennbar alkoholisierte Mann gefesselt und festgenommen.

Seine Ehefrau zeigte sich daraufhin ebenfalls aggressiv und beleidigte die Beamten.
Beide Personen mussten daraufhin aufgrund ihrer Aggressivität die Nacht in der Haftzelle verbringen. Da vor Ort nicht ermittelt werden konnte, wer das Fahrzeug zur Unfallzeit tatsächlich gefahren ist, wurde das Unfallfahrzeug zur weiteren Spurensicherung sichergestellt. Die beiden Führerscheine mussten die Betroffenen ebenfalls den Polizeibeamten überlassen. Der Schaden an der Straßenlaterne dürfte mindestens 1000 Euro betragen, der Sachschaden am Pkw ca. 10000 Euro. Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.