Alzenau

Unfall bei Alzenau - 64-Jähriger verletzt

Polizei Alzenau

Um 10.30 Uhr fuhren ein Volvo- und ein BMW-Fahrer von Michelbach in Richtung Alzenau. Aufgrund von Baumfällarbeiten kam es zu einem Rückstau, so dass der 64-jährige Volvo-Fahrer abbremsen musste. Der 27-jährige BMW-Fahrer erkannte dies zu spät, er versuchte zwar noch auszuweichen, was allerdings nicht gelang, so dass er in das Heck des Volvo fuhr. Dabei wurden beide Pkw nicht unerheblich beschädigt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Nach dem Unfall klagte der Volvo-Fahrer über Schmerzen im Hals-/Nackenbereich. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme für eine gute Stunde nur halbseitig befahrbar.
 

Fehler beim Abbiegen

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Schäferbergstraße entstand am Montagmorgen ein Schaden von 1.000 Euro. Um 05.30 Uhr bog ein Audi-Fahrer aus dem verkehrsberuhigten Bereich in die Schäferbergstraße ein. Dabei rammte er einen von links kommenden Pritschenwagen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. 

Polizei

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.