Marktheidenfeld

Unfall auf der B8 bei Marktheidenfeld: 18-jähriger Daimler-Fahrer übersieht VW

Polizei Marktheidenfeld

Ein 18jähriger Schüler verließ mit seinem  Daimler die  A3 an der Anschlussstelle Marktheidenfeld. Als er in die B 8 Richtung Marktheidenfeld einfuhr, übersah er die Fahrerin eines  VW, welche von Kreuzwertheim kommend, Richtung Marktheidenfeld fuhr und stieß mit deren Wagen zusammen. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,-- Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Unter Drogeneinfluss gefahren

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Am Samstag um 00.45 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw Mercedes, die Staatsstraße von Roden Richtung Marktheidenfeld. Da er recht rasant fuhr, wurde er in Zimmern einer Kontrolle unterzogen. Hierbei zeigte der 24jährige Fahrer drogentypische Auffälligkeiten. Nachdem der Drogentest positiv ausfiel, wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde festgestellt, dass er eine geringe Menge Marihuana mitführte. Die Drogen wurden sichergestellt und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Besitz von Betäubungsmitteln.

mkl/Polizei Marktheidenfeld

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.