Polizei Miltenberg

Unfall auf B469 - Frau verletzt

Unfall auf B469 - Frau verletzt

Kleinheubach. Am Donnerstag kam es gegen 06.25 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einer Verletzten auf der B 469, Höhe Rondell. Zwei Pkw, beide VW-Polo, befuhren hintereinander den Zubringer zur B 469 von Kleinheubach kommend in Richtung Aschaffenburg. An der Einmündung musste die Vorausfahrende verkehrsbedingt anhalten. Diese Situation erkannte die Nachfahrende zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf. Die Fahrerin des vorausfahrenden Fahrzeuges wurde leicht verletzt, außerdem enstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit.

Sachbeschädigung

Kirschfurt. Am Donnerstag stellte ein Grundstücksbesitzer fest, dass mehrere Plastiklitzen seines Weidezaunes am Theresienhof beschädigt sind. Die Täter sind unbekannt, möglicherweise waren es Badegäste des Angelsees am Theresienhof. Der Schaden beläuft sich zwar nur auf wenige Euros, aber es ist einfach ärgerlich, wenn das Eigentum vorsätzlich beschädigt wird.

Auffahrunfall auf der B469

Kleinheubach. Am Mittwoch ereignete sich gegen 18.00 Uhr ein Auffahrunfall auf der B469, Höhe des Gewerbegebietes. Die Fahrzeuge waren von Miltenberg kommend in Richtung Laudenbach unterwegs. Die Beteiligten hatten sich zunächst ohne Hinzuziehung der Polizei geeinigt. Der Vorausfahrende bekam später jedoch unfallbedingte Schmerzen und entschloss sich tagsdarauf, den Unfall doch noch von der Polizei aufnehmen zu lassen. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Miltenberg.
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.