Elsenfeld

Unbekannter fährt in BRK-Auto und flieht

Polizeiinspektion Obernburg

Am Donnerstag wurde in der Zeit zwischen 6:45 Uhr und 17:30 Uhr, in der Bahnhofstraße ein dort geparktes Auto des Bayerischen Rotes Kreuz (BRK) angefahren und beschädigt. Das Fahrzeug war am Bahnhofsparkplatz abgestellt und wurde am Heck nicht unerheblich beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Es konnten blaue Lackspuren am beschädigten Auto festgestellt und gesichert werden, welche vermutlich vom Verursacherfahrzeug stammen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auto in Erlenbach zerkratzt

Am Freitagnachmittag wurde in der Brückenstraße in Erlenbach das Auto einer 33-Jährigen aus dem Landkreis erneut durch einen bislang unbekannten Täter verkratzt. Eigenen Angaben nach parkt der Fahrzeugbesitzer sein Auto fast täglich an der gleichen Stelle in der Straße. Bereits am Dienstag hatte der 33-Jährige frische Lackkratzer auf der linken Seite seines Autos festgestellt. Nun wurde die linke Seite auch verkratzt. Es gibt bislang keine Hinweise auf den Täter. Der entstandene Schaden am Auto wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.