Zwei Männer ins Krankenhaus

Überschlagen und im Acker gelandet

Foto: Ralf Hettler
KLINGENBERG-RÖLLFELD. Zwei Leichtverletzte und ein schrottreifes Auto sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag zwischen dem Klingenberger Stadtteil Röllfeld und Großheubach. Gegen neun Uhr war ein 40-jähriger Opelfahrer von Röllfeld kommend in Richtung Großheubach unterwegs. In einer Linkskurve kam der Mann mit seinem älteren Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach in einem Acker liegen. Der Fahrer und sein 18-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren aus Röllfeld und Klingenberg sicherten die Unfallstelle und reinigten die Straße. Ralf Hettler
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.