Stadtprozelten: Reifen von zwei Autos zerstochen

Polizei Miltenberg

Totes Tier verursacht Unfall

Dorfprozelten:
Am Mittwoch, gegen 20:00 Uhr, fuhr ein Ford-Fahrer auf der Staatsstraße 2315 von Dorfprozelten in Richtung Collenberg.
Kurz vor der Bahnüberführung erschreckte der Fahrer wegen einer toten Katze auf der Fahrbahn, wollte ausweichen und verlor die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen die steile Böschung und des Bahndamms. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt, der Gesamtschaden am Pkw beläuft sich auf 1.500 Euro.
 
Reifen zerstochen


Stadtprozelten:
An einem BMW wurde am Dienstag, in der Zeit von 23:30 Uhr bis Mittwoch, 13:00 Uhr, in der Hauptstraße, beide Reifen auf der rechten Seite zerstochen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.
 
An einem weiteren, dort ebenfalls im selben Zeitraum geparkten Audi, wurden die Reifen auf der linken Seite zerstochen und der Heckscheibenwischer abgebrochen. Hier beläuft sich der Sachschaden auf ca. 250 Euro.
 

Polizei
Foto: Dominik Pagio - Bild 1 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 2 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 3 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 4 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 5 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 6 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 7 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 8 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 9 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 10 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 11 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 12 von 13
Foto: Dominik Pagio - Bild 13 von 13
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.