Großwallstadt

Schwerer Unfall auf B469: Peugeot überschlägt sich und landet im Straßengraben

20-jähriger Fahrer schwer verletzt

  Bilderserie: Ralf Hettler

Für erhebliche Behinderungen hat am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der B469 bei Großwallstadt gesorgt. Kurz nach 16.30 Uhr war ein 20-jähriger Peugeotfahrer auf der Bundesstraße in Richtung Aschaffenburg unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Obernburg-Nord/Großwallstadt verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Der Peugeot schleuderte, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Grünstreifen. Der Fahrer konnte das auf dem Dach liegende Fahrzeug noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte verlassen. Er musste nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehr Großwallstadt war im Einsatz um die Fahrbahn zu reinigen und auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen. Bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges musste die B469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von
rah
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.