Erlenbach, Lkr. Miltenberg

Schlägerei vor der Waschanlage

Polizei Obernburg

Zwei Männer wollten dort ihre Fahrzeuge reinigen. Hierbei kam es zu einer Meinungsverschiedenheit, wer zuerst in die Box des Waschparks fahren dürfe. Der Streit ging so weit, dass es zu einer wechselseitigen Körperverletzung kam. Beide Kontrahenten wurden leicht verletzt, benötigten jedoch keinen Rettungsdienst. Die Polizei ermittelt nun in dieser Sache.

Auffahrunfall führt zu Blutentnahme

Obernburg, Lkr. Miltenberg

Am Samstag gegen 10:50 Uhr fuhr ein 26-jähriger mit seinem Pkw Honda die Eisenbacher Straße entlang. An einer Baustelle musste er dort an der roten Ampel anhalten. Eine hinter ihm fahrende 74-jährige fuhr auf den stehenden Pkw auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Dame Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Zudem meldete sich eine Zeugin, die eine unsichere Fahrweise der Dame vor dem Unfall schilderte. Da die Frau einen freiwilligen Atemalkoholtest nicht absolvieren konnte wurde sie auf die Dienststelle nach Obernburg verbracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahme wurde die Dame wieder nach Hause entlassen. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden in Höhe von etwa 1200 Euro. Polizei Obernburg/mkl

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.