A3 bei Aschaffenburg

Reiseverkehr und Unfälle sorgen für kilometerlangen Stau


Bilderserie, "Reiseverkehr und Unfälle sorgen für kilometerlangen Stau", Ralf Hettler

Zu diesen Unfällen kamen noch mehrere Pannenfahrzeuge und ein Fahrzeugbrand  zwischen der Einhausung und dem Spessartaufstieg hinzu. So beispielsweise nach einem Auffahrunfall im Beginn der ersten Einhausung bei Goldbach. Ein PKW war dabei auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren. Im vorderen Fahrzeug wurde der Fahrer verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle stand nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Durch diese Vorkommnisse kam es auf der A3 ab den Mittagsstunden zu massiven Behinderungen in Fahrtrichtung Süden. Stauschwerpunkt war der Bereich zwischen den Anschlussstellen Stockstadt/Main und der AS Bessenbach/Waldaschaff. Die Staulänge erreichte zeitweise 10 – 12 km. An der Einhausung wurde die Blockabfertigung aktiviert.

rah/Verkehrspolizei Aschaffenburg

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 8
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 8
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.