Kilometerlanger Stau im Berufsverkehr

Reifen geplatzt – Opel überschlägt sich


Bilder: Ralf Hettler

Der Corsa prallte mehrfach in die Leitplanke und die Betongleitwand und überschlug sich. Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Erlenbacher Krankenhaus eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden – es musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Wörth war im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und die Fahrbahn zu reinigen. Nach einer kurzen Vollsperrung musste bis zur Bergung des Unfallfahrzeuges ein Fahrstreifen gesperrt werden, was zu einem kilometerlangen Rückstau führte. Erst gegen acht Uhr konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen.
Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 3
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 3
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 3
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.