Alzenau-Hörstein

Radlader in Flammen – über 11.000 Euro Sachschaden

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 2
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 2
Gegen 17 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hörstein, Wasserlos und Alzenau zu dem Brand alarmiert. Auch ein Rettungswagen rückte auf das landwirtschaftliche Gehöft aus, musste jedoch nicht tätig werden, verletzt wurde niemand. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand die Baumaschine bereits lichterloh in Flammen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes war das Feuer im Motorraum des Radladers ausgebrochen und hatte sich schnell ausgedehnt. Rasch konnten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen und ablöschen, sowie ein Übergreifen auf die umliegenden Scheunen verhindern. Jedoch konnte nicht mehr verhindert werden, dass die Maschine nur noch Schrottwert hat. rah
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.