Polizei Würzburg

Radfahrer tritt gegen Auto und beleidigt Fahrer

Stadtgebiet Würzburg

Radfahrer tritt gegen Auto und beleidigt Fahrer

Am 20.07.2012, 13.00 Uhr ließ ein 32-jähriger Pkw-Fahrer seinen VW kurzfristig in der Hörleinsgasse mit offener Tür mitten in der Fahrbahn stehen und stieg aus, um sein Garagentor zu schließen. Ein vorbeikommender 54-jähriger Radfahrer wurde dadurch wohl behindert, trat mit einem Fuß gegen die offenstehende Tür und verursachte einen Schaden von ca. 300.- Euro. Der Pkw-Fahrer wollte ihn deshalb aufhalten, es kam zu einer Rangelei zwischen beiden und er wurde zusätzlich zu seinem Türschaden beleidigt mit "Arschloch" u.a. Der Radfahrer wird wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt.

Trunkenheitsfahrt

Am 21.07.2012, 03.00 Uhr wurde in der Oberthürstraße ein 43-jähriger Pkw-Fahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde ein Alkoholwert von 1,2 Promille festgestellt, deswegen eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Hochwertigen Fahrradteile gestohlen

Unbekannte Täter drangen in der Nacht des 19./20.07.2012 in den Lagerraum eines Fahrradgeschäftes in der Wölffelstraße ein und entwendeten Fahrradteile im Gesamtwert von ca. 2000.- Euro.
Evtl. Zeugen werden um Hinweise gebeten an die PI Würzburg-Ost (Tel. 0931/4572230).

Unfallflucht

Am 20.07.2012, 07.45 bis 15.00 Uhr war ein weißer KIA Picanto in der Koellikerstraße auf einem Parkplatz des Krankenhauses geparkt. Also die 25-jährige Fahrerin zurückkam, war an dem gerade 7 Tage alten Neuwagen eine Eindellung mit blauem Farbabrieb an der rechten Tür, es entstand ein Schaden von ca. 500.- Euro. Es wird davon ausgegangen, dass der unbekannte Verursacher mit der Tür beim Öffnen gegen das andere Fzg. schlug. An der Windschutzscheibe befand sich ein Zettel mit einer Telefonnummer, die aber wegen des Regens nicht mehr lesbar war. Eine Schadensmeldung bei der Polizei war nicht eingegangen.
Ein evtl. Zeuge oder der unbekannte Verursacher werden gebeten, sich mit der PI Würzburg-Ost in Verbindung zu setzen (Tel. 0931/4572230).

Vom 19.07.2012, 23.15 Uhr bis 20.07.2012, 06.00 Uhr war war ein grauer Pkw Hyundai Terracan in der Kranengarage am Mainkai geparkt; ein unbekannter Verursacher beschädigte ihn und verursachte Lackkratzer rechts hinten, die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Evtl.
Zeugen werden um Hinweise gebeten an die PI Würzburg-Ost (Tel. 0931/4572230).

Autos beschädigt

An einem grauen Pkw VW Golf, der am 19.07.2012 von 08.30 bis 18.30 Uhr in der Bohnesmühlgasse 16 geparkt war, brachte ein unbekannter Verursacher mehrere bogenförmige Kratzer an beiden Türen der rechten Fahrzeugseite an. Es entstand ein Schaden von ca. 500.- Euro, evtl.
Zeugen werden um Hinweise gebeten an die PI Würzburg-Ost (Tel. 0931/4572230).

Kilianinachrichten

Am 21.07.2012, 00.05 Uhr kam ein stark betrunkener 22-Jähriger wieder in das Festzelt, dem im Lauf des Abends bereits Hausverbot erteilt worden war. Da er dann noch drohte "Wenn ich eine Waffe hätte, wäre alles besser!" wurde er in einer Zelle der PI Würzburg-West ausgenüchtert. Ein Alkoholwert von 1,9 Promille wurde festgestellt, zusätzlich wird ihm eine Beleidigung gegenüber dem Sicherheitsdienst vorgeworfen.
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Würzburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.