Wertheim/Mosbach

Prozess: Weinbergshelfer sollen Frau vergewaltigt haben

Verdächtige seit Ende Mai in Untersuchungshaft

Zwei weiteren Landsmännern wird vorgeworfen, dem 23 Jahre alten Opfer nicht geholfen und die Tat ermöglicht zu haben, indem sie die Türe von außen versperrten.

Alle vier sitzen seit Ende Mai in Untersuchungshaft. Die zwei Haupverdächtigen wurden in Fußfesseln vorgeführt. Gleich zu Beginn der Verhandlung machte die Strafkammer deutlich, was die Angeklagten im Alter von 23 bis 38 Jahren erwartet, wenn sich die Anklagevorwürfe bestätigen sollten: Zwischen 3,5 und 5,5 Jahre für die Hauptverdächtigen und 2,5 und drei Jahren für die wegen Beihilfe Angeklagten.

Auch das Opfer stammt aus Rumänien. Die Weinbergshelfer hatten die Frau und ihre Schwester kennengelernt und sie eingeladen. Zusammen mit den Frauen kam ein weiterer Rumäne, der sich mit der Schwester für einige Zeit entfernte. In der Zwischenzeit soll die Tat geschehen sein.

 

rr

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.