Darmstadt

Polizeihund beißt Mann mit Hepatitis C und weitere Menschen

Präsidium gibt Warnhinweis heraus

Weil das Tier im weiteren Verlauf des Einsatzes in der Nacht auf Sonntag noch weitere Personen gebissen hat, rät die Polizei den Betroffenen nun, vorsorglich einen Arzt aufzusuchen, wie sie am Dienstag in Darmstadt mitteilte.

Nach ersten ärztlichen Auskünften sei eine Übertragung der Krankheit aufgrund eines Bisses zwar eher unwahrscheinlich, sie könne aber nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Der an Hepatitis C Erkrankte hatte sich nach Polizeiangaben bei der Polizei gemeldet.
 

Bislang haben sich bei der Polizei keine Personen mit Bissverletzungen, die aus dem Einsatzgeschehen herrührten, gemeldet.

dpa/ Polizeipräsidium Südhessen

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.