Lohr

Polizei nimmt Automatenaufbrecher auf frischer Tat fest

Polizei Lohr

Am Samstagabend besuchten drei 40- bis 45-jährige Männer, aus Frankfurt/Main, ein Asia-Restaurant und spielten scheinbar  an den aufgestellten Geldspielautomaten. Weil die drei Männer sich auffällig verhielten wurde die Polizei hinzugezogen. Bei der Überprüfung durch die Beamten stellte sich heraus, dass ein Geldspielautomat gerade frisch aufgehebelt worden war. In einer mitgeführten Sporttasche fanden die Beamten das in Frage kommende Hebelwerkzeug. Den Tätern war es noch nicht gelungen die Geldkassette zu öffnen. Von daher war lediglich ein Sachschaden von etwa 500 € entstanden. Da die Aufbrecher einen festen Wohnsitz nachweisen konnten, blieb ihnen eine sofortige Untersuchungshaft erspart.

Lackschaden verursacht und geflüchtet

Lohr.
Am Samstag, parkte eine 29-Jährige ihren blauen Ford-Fiesta, in der Zeit von 11:40 bis 13:00 Uhr, auf dem öffentlichen Teil des Seewegparkplatzes. Als sie zu ihrem Auto zurückkehrte stellte sie einen Lackschaden auf der Beifahrertüre fest. Offenbar hatte der Fahrer eines Pkw, der sich rechts daneben befunden hatte, seine Fahrertüre gegen die Beifahrertüre des Ford-Fiesta fallen lassen. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 500 € belaufen.
 
Die Polizeiinspektion Lohr a.Main erbittet Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.
 

Porsche-Cayenne prallt mit „Monster“-Geländeauto zusammen

Steinfeld-Waldzell. Ein Sachschaden von schätzungsweise 50.000 € entstand bei einem Unfall auf freier Strecke. Am Samstag, gegen 13:30 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger mit einem Ford-Ranger von Pflochsbach in Richtung Waldzell. Im Auslauf einer scharfen Rechtskurve, kurz vor Waldzell, kam der Geländewagen ins Schleudern. In diesem Moment kam gerade ein 46-Jähriger mit einem recht neuwertigen Porsche-Cayenne entgegen. Der Porschefahrer erkannte die Gefahr und entschloss sich augenblicklich, nach links auszuweichen. Bei der Begegnung stieß der Geländewagen mit der vorderen rechten Ecke gegen die Beifahrerseite des Porsches. Die beiden Unfallbeteiligten wurden jeweils leicht verletzt und im Kreiskrankenhaus Lohr versorgt. Die beteiligten Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

bak/Polizei Lohr
 
 

 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.