Marktheidenfeld/Glasofen

Polizei Marktheidenfeld stoppt überladenen Kleintransporter gleich zweimal

Polizei Marktheidenfeld

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, wurde ein Kleintransporter aus dem Raum Offenbach durch eine Streife der Polizei Marktheidenfeld in der Lengfurter Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Das bis unters Dach mit den unterschiedlichsten gebrauchten Gegenständen beladene Fahrzeug wurde unter anderem gewogen. Da eine Überladung von mehr als 20 Prozent vorlag, wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Abladen oder Umladen angeordnet. Gegen 18 Uhr sah dieselbe Streifenbesatzung den Kleintransporter erneut in Glasofen. Bei der nochmaligen Kontrolle fiel auf, dass das Fahrzeug offenbar unverändert war. Daher muss der 31-jährige Fahrzeugführer mit der Verdoppelung des Bußgeldes rechnen. Statt 95 Euro sind nun 190 Euro fällig.

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.