Bischbrunn

Pkw verliert Auspuff auf A3 - Unfall

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Pkw verliert Auspuff - Unfall

Waldaschaff - Am Freitagabend ereignete sich auf der A3, FR Nürnberg, zwischen den Anschlussstellen Waldaschaff und Weibersbrunn, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein grauer Opel Astra aus Essen verlor während der Fahrt den Auspuff seines Pkws und setzte seine Fahrt unvermindert fort. Ein nachfolgender 31-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem Lkr. Aschaffenburg konnte nicht mehr ausweichen. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1100 Euro.
Er konnte seine Fahrt selbständig fortsetzen und es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. Eine Fahndung nach dem Unfallverursacher verlief negativ, der Fahrzeughalter konnte jedoch an Hand des Kennzeichens ermittelt werden.

Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Bischbrunn - Am Freitagnachmittag stockte der Verkehr aufgrund hohen Verkehrsaufkommens auf der A3, FR Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Marktheidenfeld und Rohrbrunn.
Ein 38-jähriger Audi-Fahrer aus dem Raum Aschaffenburg konnte noch rechtzeitig abbremsen. Die beiden nachfolgenden Pkw-Fahrer schafften dies jedoch nicht mehr und fuhren nacheinander auf.
Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 8200 Euro. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle konnte schnell geräumt werden, somit kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
 
Originalmeldungen der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.