Aschaffenburg

Pfefferspray in der Würzburger Straße - 40-jähriger verletzt

Polizei Aschaffenburg

Stadt Aschaffenburg 

Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Pfefferspray
Vor einer Gaststätte in der Würzburger Straße kam es am Sonntagmorgen gegen 5:15 Uhr zu einem Pfeffersprayeinsatz. Zwei Männer hatten zunächst eine verbale Auseinandersetzung vor der Gaststätte. In deren Verlauf kam ein unbekannter Mann dazu und mischte sich offenbar ein. Nachdem er kundtat, dass er einen Schlagring und Pfefferspray dabei hätte, sprühte er dem 40-jährigen Beteiligten damit ins Gesicht. Anschließend floh der cirka 1,80 Meter große Mann, der mit einer Jeanshose und einer schwarzen Jacke bekleidet war, in Richtung Innenstadt.
Der 40-Jährige wurde mit einer Augenreizung durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Trotz erfolgter Tatortbereichsfahndung konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden. Gegen diesen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
„Milchtankstelle“ aufgebrochen – Bargeld entwendet
In der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr, brach ein Unbekannter gewaltsam die sogenannte „Milchtankstelle“ auf dem Elterhof auf und entwendete aus dem Lebensmittelautomaten Bargeld in Höhe von cirka 200 Euro.
Der Automat befindet sich in einer Holzhütte auf dem Grundstück und ist für jedermann frei zugänglich. Durch das gewaltsame Öffnen entstand an der Milchtankstelle ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 5.000 Euro.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Tragbares Stromaggregat aus Gartenhaus entwendet
Ein Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen Mittwoch, 14 Uhr, und Samstag, 12 Uhr, über den Zaun auf ein Gartengrundstück in der Konradstraße. Anschließend schlug er eine Fensterscheibe des dortigen Gartenhauses ein. Aus dem Häuschen entwendete er ein tragbares Stromaggregat im Wert von cirka 200 Euro. Insgesamt verursachte der Einbrecher einen Sachschaden in Höhe von cirka 150 Euro.
Hinweise zu dem Einbruchdiebstahl nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
Pkw aufgebrochen und Bargeld entwendet
Ein Unbekannter öffnete am Sonntag, in der Zeit zwischen 18 Uhr und 19:50 Uhr, einen im Parkhaus in der Elisenstraße geparkten Mercedes. Aus dem Handschuhfach entwendete er anschließend Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Weiterhin entnahm er aus der Mittelkonsole vier CDs.
Der Unbekannte verursachte einen Sachschaden in Höhe von cirka 750 Euro.
Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.


Polizei
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.