Wörth/Großwallstadt

Pedelec in Wörth gestohlen

Polizei Obernburg

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Mittwoch in Zeit von 17:50 - 18:00 Uhr ein Pedelec des Herstellers Cube, Typ Access Hybrid One 400, in der Rahmenfarbe blau/schwarz im Bereich des Wörther Waldhauses. Am Fahrrad befand sich ein grau-schwarzes Faltschloss.

 

Testfahrt mit Quad in Obernburg endet in Verkehrsunfall 

Ein 54-Jähriger wollte am Donnerstagnachmittag einer Bekannten einen Gefallen tun und führte eine kleine Reparatur an ihrem neu erworbenen Quad durch. Bei einer anschließenden kurzen Testfahrt gegen 16:30 Uhr, ohne angebrachte amtliche Kennzeichen, kam er dann beim Wenden von der Fahrbahn der Rosenstraße ab und stieß gegen einen geparkten Audi, der auf einem Privatgrundstück stand. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 4.000 Euro. Der 54-Jährige kam dennoch vorbildlich seinen Pflichten als Unfallverursacher nach und setzte die Besitzerin des Autos und die Polizei in Kenntnis.

 

Wörth: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein Mofaroller-Fahrer wurde am Donnerstag um 15:40 Uhr im Wiesenweg von einer Streife zur Kontrolle angehalten. Hierbei fielen technische Manipulationen am Fahrzeug auf, die zu einer erheblichen Steigerung der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit führten. Hierdurch erlosch die Geltung der Typengenehmigung und der Roller wurde fahrerlaubnispflichtig. Der jugendliche Fahrer verfügte jedoch über keinen Führerschein und muss sich nun im Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

Großwallstadt: Sachbeschädigung an Privatanwesen

Bei der Polizei Obernburg ging am Donnerstag, kurz nach 19:00 Uhr, ein Anruf ein, dass an einer Steinmauer eines Anwesens in der Pfarrer-Hennig-Straße soeben ein junger Mann eine Steinplatte der Mauer mutwillig beschädigt habe. Hiernach hätte der Unbekannte zu Fuß das Weite gesucht. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung und den Ermittlungen konnte dann zeitnah ein jugendlicher Tatverdächtiger bei sich zu Hause angetroffen und ihm sein Handeln nachgewiesen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.