Polizei Unterfranken

Passanten entdecken leblosen Mann auf Gehweg - Todesumstände noch unklar

Bei Zusammenstoß mit Pkw - Motorradfahrer getötet

Würzburg. Am frühen Sonntagmorgen haben Passanten im Stadtteil Sanderau eine leblose Person auf dem Gehweg liegend entdeckt. Als die Rettungskräfte kurze Zeit später vor Ort eintrafen, waren bei dem Mann bereits keine Lebenszeichen mehr vorhanden. Er verstarb ca. eine Stunde später im Krankenhaus. Hinweise auf eine Fremd- bzw. Gewalteinwirkung sind nicht vorhanden. Gegen 04.20 Uhr waren die beiden Mitteiler in der Friedrich-Spee-Straße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt lag der Mann schwerstverletzt neben einem Gebüsch und war bereits nicht mehr ansprechbar. Die Rettungskräfte trafen bereits kurze Zeit später vor Ort ein und begannen mit der Reanimation. Unter Fortsetzung der Wiederbelebungsmaßnahmen wurde der Verletzte in ein Würzburger Krankenhaus gebracht, wo er jedoch kurze Zeit später verstarb. Die genauen Umstände, wie der Mann zu Tode gekommen ist, sind derzeit noch unklar. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen. Den Kriminalbeamten liegen derzeit keinerlei Hinweise vor, die auf ein Fremdeinwirken hindeuten könnten.

 

Ungeprüfte Originalmeldung der Poliezi Unterfranken

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.