Partenstein

Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Polizei Lohr

Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Partenstein/Lkr.MSP: Am Freitagabend fiel einer Streifenbesatzung ein Rollerfahrer auf, welcher schnell und mit extremer Schräglage durch die Ortschaft fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass aus dem Roller die Drosselung entfernt wurde und dadurch eine Geschwindigkeit von 50 km/h erreicht wird. Da der 17jährige Rollerfahrer nur im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war und nicht die hierfür notwendige Fahrerlaubnis hatte, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der noch minderjährige Rollerfahrer wurde nach Hause gebracht.

Fahrrad entwendet und wieder zurückgebracht

Lohr/Lkr.MSP: Am Freitagnachmittag wurde in der Partensteiner Straße ein Mountainbike entwendet. Der Geschädigte konnte noch eine vage Beschreibung von einem Kind abgeben, welches er mit dem Fahrrad beim weg fahren gesehen hat. Eine Fahndung nach dem Kind mit Fahrrad blieb zunächst erfolglos. Kurze Zeit später brachte das Kind das Fahrrad wieder zurück. Sein Vater hatte ihn zuhause mit dem Fahrrad gesehen und ihn zur Rede gestellt. Nachdem er über sein Fehlverhalten vom Vater belehrt wurde, brachte er das Fahrrad wieder zurück.
 
Originalmeldungen der Polizei Lohr
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.