Obernburg

Obernburg: 18-Jähriger bedroht seine Eltern

Polizei nímmt jungen Mann in Gewahrsam

Zuvor war er bereits beim Randalieren auf der Straße aufgefallen. Seine 1,74 Promille musste er auf der Dienststelle abbauen.

Trotz Fahrverbot unterwegs

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg - Trotz eines dreimonatigen Fahrverbotes konnte am Dienstag, gegen 08:45 Uhr, ein 28-jähriger hinter dem Steuer seines Lkw angehalten werden. Der Mann musste seine Fahrt auf der Staatsstraße beenden und einen Ersatzfahrer beschaffen.

Auto verkratzt

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg - Bereits am Freitag, den 30.12.2016, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr, wurde Im Weidig ein schwarzer Peugeot auf der Beifahrerseite zerkratzt. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Tasche aus Pkw gestohlen

Eschau, Lkr. Miltenberg - Besonders dreist ging ein Dieb in der Nacht von Montag auf Dienstag vor. Er entwendete aus einem, in einer offenen Garage im Weidengraben stehenden Toyota eine Tasche mit Geldbeutel und einigen Dokumenten.

Ohne Führerschein aber mit Drogen im Blut

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Einen weiteren Autofahrer ohne Führerschein zogen Zivilbeamte am Dienstag, gegen 16:45 Uhr, im Bereich der Lindenstraße aus dem Verkehr. Der 33-jährige war mit einem Opel Corsa unterwegs. Ein Drogentest verlief positiv, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Zudem wurde festgestellt, dass zumindest eines seiner beiden Mobiltelefone gestohlen war. Ihn erwarten jetzt einige Anzeigen.

Fahrrad gestohlen

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg - Nur binnen Fünfzehn Minuten kam ein Elektro-Fahrrad der Marke Pegasus Solero abhanden. Der Besitzer war am Dienstag, zwischen 15:30 und 15:45 Uhr, beim Einkaufen im Einkaufsmarkt Im Hönig. Er beklagt einen Diebstahlschaden von gut 2.000 Euro.

Nach Körperverletzung Widerstand geleistet

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Dienstag, gegen 17:15 Uhr beobachtete ein unbeteiligter Zeuge eine Körperverletzung in der Bahnstraße. Beim Eintreffen der Streife zeigte sich einer der Beteiligten Aggressiv und kam einem Platzverweis nicht nach. Vielmehr beleidigte er die Beamten und sollte in Gewahrsam genommen werden. Hierbei wehrte er sich und konnte nur unter Kraftanstrengung gefesselt werden. Mit seinen 3,14 Promille musste er schließlich noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und wurde auf der Dienststelle ausgenüchtert.

Meldungen der polizei Obernburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.