OBERLEICHTERSBACH

Oberleichtersbach: Brand eines Holzlagers greift auf Wohnhaus über

Polizei Unterfranken



 
  Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, der Sachschaden beläuft sich voraussichtlich auf einen fünfstelligen Betrag.
 
Ein lauter Knall weckte um kurz nach Mitternacht die beiden Bewohner des Hauses in der Straße „Untere Flur“ auf. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache in dem an die Garage angebauten Holzlager ein Brand entwickelt. Trotz der sofortigen Alarmierung der Feuerwehr und ihrem schnellen Eintreffen, griff das Feuer teilweise auch auf das Einfamilienhaus über. Dabei kam es hauptsächlich zu Schäden an der Holzfassade und der Dachkonstruktion, der Holzlagerraum brannte nahezu vollständig aus. Die Feuerwehren aus Bad Brückenau, Ober- und Unterleichtersbach sowie Mitgenfeld waren mit ca. 100 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand.
 
Die Brandursache und genaue Schadenshöhe ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche noch in der Nacht die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen hat. 

Originalmeldung der Polizei Unterfranken
 
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.