Unklares Tatmotiv

Nächtlicher Angriff - Unbekannter wirft Frau zu Boden

Aschaffenburg/Leider. Die junge Frau aus dem Landkreis Aschaffenburg war gegen 01:30 Uhr zu Fuß im Bereich des Leiderer Stadtweg unterwegs, als sich ihr ein Mann näherte. Unvermittelt packte sie der Fremde am Hals und warf sie zu Boden. Als die Frau um Hilfe schrie, ließ der Unbekannte von ihr ab und rannte in Richtung Westring davon. Warum die Frau angegriffen wurde, ist völlig unklar. Bei der Attacke sprach der Mann kein Wort. Die 21-Jährige erlitt Schürfwunden an Händen und Knien.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung überprüften die Beamten einen 27-Jährigen, doch es stellte sich heraus, dass dieser nichts mit dem Vorfall zu tun hatte. Die weitere Suche nach dem Unbekannten verlief ergebnislos.

Der Sachbearbeiter der Kripo setzt bei der Ermittlung des Tatverdächtigen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am Freitagnacht im Bereich des Leiderer Stadtweg verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte mit der Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-1732 in Verbindung setzen.

Polizei Unterfranken

 

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.