Obernburg

Nackter Mann will Rausch in falschem Bett ausschlafen

Alkoholtest ergab 2,56 Promille

An falscher Adresse Rausch ausgeschlafen
Elsenfeld
Ein unbekannter nackter Mann, der es sich im Gästebett bequem gemacht hat, ist am Donnerstag Nachmittag gegen 16 Uhr denn Eigentümern eines Wohnhauses gemeldet worden.
Der Mann hatte sich über die geöffnete Terrassentüre in das Anwesen begeben. Scheinbar wähnte er sich hier zuhause, entledigte sich gehend seiner Kleider und machte es sich schließlich im Gästebett bequem. Auf Ansprache durch die Wohnungsinhaber reagierte der alkoholisierte Mann sehr aggressiv und wollte „sein Bett“ nicht verlassen. Auch die hinzugerufene Polizeistreife konnte den Mann nicht davon überzeugen, dass er im falschen Bett liegt. Er wurde daher in Gewahrsam genommen und musste sein Bett in der Haftzelle aufschlagen. Ein Akoholtest bei ihm ergab 2,56 Promille.
Den Berauschten erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Opel Corsa entwendet
Erlenbach a.Main
Ein schwarzer Pkw Opel Corsa ist vermutlich in der Nacht vom Mittwoch, nach 18.00 Uhr auf Donnerstag Nachmittag in den Pfützenäckern entwendet worden. Das leichtsinnigerweise unverschlossen abgestellte Fahrzeug war auf dem Schau-Parkplatz der Autofirma ausgestellt gewesen.
Die noch unbekannten Diebe nutzten die Gelegenheit und fuhren das Fahrzeug mit den im Innenraum verwahrten Schlüsseln unbemerkt vom Hof. Der entwendete Kleinwagen hat noch einen Zeitwert von einigen Hundert Euro.
 
 
An falscher Adresse Rausch ausgeschlafen
Elsenfeld
Ein unbekannter nackter Mann, der es sich im Gästebett bequem gemacht hat, ist am Donnerstag Nachmittag gegen 16 Uhr denn Eigentümern eines Wohnhauses gemeldet worden.
Der Mann hatte sich über die geöffnete Terrassentüre in das Anwesen begeben. Scheinbar wähnte er sich hier zuhause, entledigte sich gehend seiner Kleider und machte es sich schließlich im Gästebett bequem. Auf Ansprache durch die Wohnungsinhaber reagierte der alkoholisierte Mann sehr aggressiv und wollte „sein Bett“ nicht verlassen. Auch die hinzugerufene Polizeistreife konnte den Mann nicht davon überzeugen, dass er im falschen Bett liegt. Er wurde daher in Gewahrsam genommen und musste sein Bett in der Haftzelle aufschlagen. Ein Alcotest bei ihm ergab 2,56 Promille.
Den Berauschten erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.
 
Radfahrer verunfallt
Großwallstadt
Ein Ehepaar, das am Donnerstag Nachmittag gegen 14.00 Uhr in der Nibelungenstraße unterwegs war, ist dort bei einem Unfall zu Fall gekommen. Die beiden Radfahrer waren von der Siegfriedstraße kommend Richtung Quellenstraße unterwegs und fuhren nebeneinander. Zur gleichen Zeit näherte sich von rechts aus der Nibelungenstraße ein vorfahrtsberechtigter Pkw Suzuki. Das wartepflichtige Ehepaar bemerkte den Pkw zu spät und fuhr in die Kreuzung ein. Hier wurde die rechts fahrende Obernburgerin vom Pkw touchiert und gegen den neben ihr fahrenden Ehemann gedrückt. Beide Radfahrer stürzten hierauf und zogen sich glücklicherweise nur leichte Blessuren zu. An Pkw und Rädern entstand geringer Sachschaden in einer Höhe von ca. 1000 Euro.
  
 
Unfallflucht-blauer Pkw gesucht
Wörth a.Main
Eine Unfallflucht ist am Donnerstag Vormittag aus der Raiffeisenstraße gemeldet worden. Ein Anwohner der Straße konnte zur Unfallzeit beobachten, wie der Fahrer eines blauen Pkws an seinem silbernen, am rechten Fahrbahnrand geparkten, Pkw Punto hängenblieb. Hierbei wurde der linke Außenspiegel des Punto beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer  fuhr mit seinem Fahrzeug in die Presentstraße ein und von dort Richtung Bahnhof. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0
Polizei Obernburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.