Nach Glatteis-Unfall: Helferinnen von Auto erfasst

Polizei Gemünden

Glatteisunfälle - Helferinnen von Pkw erfasst
Fellen, Lkr. Main-Spessart -  In einer Linkskurve konnte sie aufgrund Glatteis ihr Fahrzeug nicht mehr kontrollieren, geriet nach links von der Fahrbahn ab und kam nach Überfahren eines Leitpfostens im Straßengraben zum Liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt .
 
Eine nachfolgende 51jährige Autofahrerin, die den Unfall beobachtet hatte, hielt mit eingeschaltetem Warnblinklicht am Straßenrand an. Sie und ihre 21jährige Mitfahrerin im Pkw stiegen aus, um Hilfe zu leisten.
Während die Helferinnen am Fahrbahnrand direkt neben der Bankette liefen, kam ein weiterer Pkw, der von einer 27jährigen Frau gesteuert wurde, aufgrund der Glätte ins Rutschen. Das Fahrzeug, ebenfalls ein Opel Corsa, drehte sich, erfasste beide Frauen, die durch die Luft geschleuderte wurden und neben der Fahrbahn zum Liegen kamen. Sie wurden mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Lohr verbracht. Der Pkw der 27jährigen Frau rutschte im Anschluss in den Graben und prallte hier noch auf das vorher verunfallte Fahrzeug.
 
Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 EUR.
 
Traktorfahrer ohne Führerschein
Fellen, Lkr. Main-Spessart - Am Abend des 07.03.17, 20:30 Uhr, musste der 52jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns wegen einer Reifenpanne auf der Hauptstraße anhalten. Bei einer Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass für ihn ein rechtskräftiges Fahrverbot bestand, welches noch bis 18.03.2017 besteht. Die Weiterfahrt wurde dem 52Jährigen untersagt und der Traktor mit Anhänger wurde nach Behebung der Panne von der Lebensgefährtin weiter gefahren.
 
Unfallflucht
Gemünden, Lkr. Main-Spessart - Am Montag, 06.03.17, im Zeitraum zwischen 10:00 und 11:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Sozialkaufhauses Intakt in der Bahnhofstraße ein geparkter Pkw VW-Golf von einem anderen Fahrzeug, möglicherweise Kleintransporter oder ähnliches, angefahren und am Fahrzeugheck beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.500 EUR.
Die Polizei Gemünden bittet um Hinweise auf den Unfallfahrer bzw. dessen Fahrzeug.
Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.