Zufahrt zur Obernburger Mainbrücke

Nach Abbiegeunfall: Staus und Behinderungen im Berufsverkehr

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12

Bilderserie: "Abbiegeunfall an der Obernburger Mainbrücke" , Ralf Hettler

Während die Ford-KA-Fahrerin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, überstand die 54-jährige VW-Fahrerin den Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden – Sie mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Obernburg war im Einsatz, um die Straße von Trümmern und auslaufenden Betriebsstoffen zu reinigen. Im morgendlichen Berufsverkehr bildeten sich in allen Richtungen lange Rückstaus, welche sich erst kurz nach acht Uhr auflösten. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 8.000 Euro. rah

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.