Maintal/Hanau

Mutmaßlicher Brandstifter von Hanau in Haft

Polizei Südosthessen

In seiner Vernehmung räumte er die Taten ein und muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen mehrfacher schwerer Brandstiftung stellen. Gegen den jungen Mann wurde Untersuchungshaft wegen Wiederholungsgefahr erlassen. Der 16 Jahre alte Tatverdächtige wurde anschließend in eine Jugendarrestanstalt gebracht. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Hanauer Fachkommissariats 11 dauern an.

dc/Meldung der Polizei Südosthessen

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.