Polizei Alzenau

Münzautomaten aufgebrochen

Münzautomaten aufgebrochen

Karlstein-Dettingen, Lkr. Aschaffenburg. In der Nacht von Sonntag auf Montag hatte es ein Unbekannter auf den Inhalt von zwei Münzautomaten abgesehen. Zwischen 22.30 und 04.30 Uhr hebelte er an einer Tankstelle in der Hanauer Landstraße zwei Automaten auf. Die Beute blieb mit 10 Euro Münzgeld gering. Der Sachschaden beträgt allerdings 1000,- Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

Auffahrunfall

Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Auffahrunfall kam es am Montag in der Waagstraße zu einem Schaden von 1.500,- Euro. Eine 22-jährige VW-Fahrerin war um 17 Uhr an der Einmündung zur Laudenbacher Straße auf das Heck eines Kia gefahren.

Wildunfälle

Alzenau und Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Im Laufe des Montags kam es in Alzenau und Schimborn zu insgesamt zwei Wildunfällen. Dabei wurden zwei Rehe getötet, der Gesamtschaden an den beiden beteiligten Autos beläuft sich auf 2.000,- Euro.

Schlösser mit Sekundenkleber beschädigt

Karlstein-Großwelzheim, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen Samstag und Montag verklebte ein unbekannter Übeltäter mit Sekundenkleber die beiden Schlösser eines Gartenhauses in der Gartenanlage Seeligensee am Großwelzheimer Hundeplatz. Der angerichtete Schaden wird auf 100,- Euro geschätzt.

Ladendiebstahl

Karlstein-Dettingen, Lkr. Aschaffenburg. Ein 52-jähriger Mann wurde am Montag in einem Geschäft in der Schuberstraße beim Ladendiebstahl ertappt. Er hatte dort Lebensmittel im Wert von 17 Euro entwendet.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Alzenau

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.