Kleinwallstadt/Hausen

Motorrad stürzt Böschung hinab

Wohl alkoholisiert

Kurz nach 20.30 Uhr war der 30-Jährige mit seiner Husqvarna in Richtung Leidersbach unterwegs. Unmittelbar nach den letzten Häusern musste er vermutlich einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung runter und stürzte auf einer Wiese. Ob dies tatsächlich der Fall ist oder ob die starke Alkoholisierung des Kraftradfahrers das Unfallgeschehen herbeiführte, wird geprüft. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Kradfahrer brach sich vermutlich die Hand.

Der Fahrer wurde nach einer Erstversorgung durch „Helfer vor Ort“, Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Hausen barg das Motorrad.

Nach einer kurzzeitigen Vollsperrung konnte der Verkehr einspurig wechselseitig an der Unfallstelle vorbeifließen. Die Polizei Obernburg bittet um Zeugenhinweise.

Ralf Hettler/Polizei Obernburg/kick

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 15
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von 15
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.