Aschaffenburger Schönbornstraße

Motorrad gegen Pkw - 23-jähriger Fahrer schwerst verletzt

Bilderserie Motorradunfall: Ralf Hettler

Motorrad gegen Pkw - 23-jähriger Fahrer schwerst verletzt

Aschaffenburg Gegen 18.40 Uhr kam es in der Schönbornstraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Krad Suzuki und einem Pkw Audi. Der ortsunkundige 36-jährige Audifahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen, von Goldbach kommend. In Höhe der Hessol-Tankstelle wollte er verbotswidrig nach links in die Aufeldstraße abbiegen. Der nachfolgende 23-jährige Kradfahrer erkannte die Situation zu spät und prallte trotz Vollbremsung frontal in den Audi. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Zufällige, nur Sekunden später eintreffende, Rettungssanitäter, konnten erste lebensrettende Maßnahmen vornehmen und den Schwerstverletzten ins Klinikum Aschaffenburg verbringen. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Am Krad entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 12000 Euro.
Zeugen, die Angaben über den Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Ungeprüfte Originalmeldung der PI Aschaffenburg
Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 9
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 9
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.